Wird dieser Newsletter nicht richtig angezeigt? Dann klicken Sie bitte hier.
Newsletter September 2010 STILL
Sehr geehrte Damen und Herren, Themen dieser Ausgabe:
Mit der Konjunktur steigt aktuell auch die Nachfrage nach qualifizierten Arbeitskräften in der Intralogistik. Dabei zeigt sich, dass die Logistik-Branche ein zunehmend attraktives Arbeitsfeld ist, wobei auch die Anforderungen an die Mitarbeiter stetig wachsen. In dieser Newsletter-Ausgabe haben wir für Sie die aktuellen Entwicklungen im Arbeitsmarkt der Intralogistik kurz zusammengefasst.

Matthias Klug,
Leiter STILL Unternehmenskommunikation
- Wachsende Anforderungen an Mitarbeiter
- Branche bietet hervorragende Berufschancen
- Praxisbeispiel Alligator Farbwerke GmbH
- Produktvorstellung: STILL Regalsysteme

Wachsende Anforderungen an Mitarbeiter in der Intralogistik
Die Ergebnisse des DEKRA Arbeitsmarkt-Report 2010

Die Studie stellt eine wachsende Professionalisierung der Stellenprofile in der Intralogistik-Branche fest. Diese Entwicklung resultiert vor allem aus einer Veränderung der Logistik-Prozesse und der zunehmenden Technisierung. Unternehmen müssen zukünftig mehr in die Entwicklung Ihrer Mitarbeiter investieren.
- Erfahren Sie mehr zum DEKRA Arbeitsmarkt-Report 2010

Logistikbranche bietet hervorragende Berufschancen
Der Jobmotor Logistik

Gute Perspektiven für eine Beschäftigung in der Logistikbranche: Die Konjunktur zieht an, die Entscheider erwarten mehrheitlich Zuwächse beim Personal und die Branche setzt mit Hochschulgründungen starke Zeichen.
- Erfahren Sie mehr zum Jobmotor Logistik

Neues Materialflusskonzept sorgt für eine höhere Umschlagleistung
Wechsel von Schmal- auf Breitganglager bei der Alligator Farbwerke GmbH

Mit einem neuen Materialflusskonzept wurde das Lager der Alligator Farbwerke GmbH bei laufendem Betrieb innerhalb von 21 Arbeitstagen von Schmal- auf Breitganglager umgestellt.
- Das Praxisbeispiel Alligator Farbwerke GmbH

Produkvorstellung: STILL Regalsysteme
Das Komplettangebot für ein effektives Lager

STILL bietet im Bereich Regalsysteme das komplette Produktportfolio: von statischen Regalsystemen wie Paletten-, Einfahr- oder Kragarmregalen über dynamische Regalsysteme, z.B. Durchlauf- und verfahrbare Regale, bis hin zu Pallet Runner- und Bühnenanlagen.
- Mehr erfahren zu den STILL Regalsystemen
Kontakt:
STILL GmbH
Matthias Klug
Head of international
corporate communications
Berzeliusstraße 10
D-22113 Hamburg

Tel.:* (01804)-7 84 55 33
Fax: (0180)-200 62 00
E-Mail: info@still.de

*Kosten pro Anruf 0,20 €.
Aufsichtsrat
Dr. Thomas Toepfer (Vorsitzender)

Geschäftsführer
Dr. Henry Puhl (Vorsitzender)
Karl-Heinz Birkner
Thomas A. Fischer

Ust-IdNr. DE811 145 412

Eingetragen im Handels-
register des Amtsgerichtes
Hamburg unter: HRB 11168.
Newsletter verpasst?
- STILL Newsletter-Archiv

Newsletter abonnieren:
Sie möchten den Newsletter regelmäßig erhalten? Hier gelangen Sie zur
- Newsletter-Anmeldung

Newsletter abbestellen:
Falls Sie den STILL Newsletter nicht mehr erhalten möchten, gelangen Sie hier zur
- Newsletter-Abmeldung