Produkt-Highlights
Produkt-Highlights
IFOY Gewinner

Brüggen setzt auf Li-Ion

Weltgrößte Li-Ion-Flotte von STILL

Das Projekt "Lithium-Ionen-Flotte" bei Brüggen

Das Projekt beinhaltet die Einführung 66 neuer Gegengewichtsstapler sowie Nieder- und Hochhubwagen. Eine erste Bilanz der Einsatzanalyse zeigt eine gesteigerte Effizienz der Flotte und deutlich reduzierte Betriebskosten. 

Exklusiv auf der CeMAT: Erleben Sie die Projektvorstellung zur Umstellung des Fuhrparks beim Lebensmittelhersteller Brüggen.

Pünktlich zur CeMAT konnte STILL ein wegweisendes Projekt im Bereich der Lithium-Ionen-Technik (Li-Ion) erfolgreich abschließen.

Der Lebensmittelhersteller Brüggen stellt damit seinen Fuhrpark am Standort in Lübeck auf STILL Li-Ion-Technologie um. Insgesamt  wurden 66 neue Gegengewichtsstapler sowie Nieder- und Hochhubwagen in unterschiedlichsten Ausführungen neu eingeführt.

Elektromobilität ist die Zukunft

Mit der erfolgreichen Umsetzung des Großprojekts geht die Firma Brüggen einen wegweisenden Schritt in die Zukunft der Intralogistik.

Eine erste Bilanz nach Abschluss des Großprojektes zeigt, dass die Firma Brüggen, nach umfangreicher Beratung und eingehender Einsatzanalyse durch STILL, mit Li-Ion-Fahrzeugen ihre Effizienzpotenziale kompromisslos ausschöpfen sowie die Betriebskosten deutlich reduzieren konnte.

Ebenso unterstreicht STILL sein Bestreben, das Thema Elektromobilität konsequent voranzutreiben und 90 Prozent seiner Fahrzeuge bis 2017 mit Li-Ion-Batterien anzubieten.

Zwischenladungen sind in jedem Ladezustand problemslos möglich.

Die verschiedenen Geräte sind durch den STILL FleetManager klar zugeordnet.

Weitere Informationen und Hintergründe zur Li-Ion-Technologie haben wir für Sie auf unsere Themenseite zusammengestellt: Themenseite STILL Li-Ion Technologie

zurück