STILL erweitert seine Vertriebsaktivitäten in der Türkei und im Mittleren Osten

Unterschrift für die Zukunft - Die STILL GmbH und die Arkas-Gruppe verabschieden die gemeinsame Zukunft als STILL ARSER. Personen von links: Önder Türkkanı (CEO der Arkas-Gruppe), Bert-Jan Knoef (CEO der STILL GmbH), Lucien Arkas (Präsident der Arkas-Gruppe), Thomas A. Fischer (CSO der STILL GmbH), Nikolaus Michelsen (CFO der STILL GmbH)

Hamburg, 30. Mai 2013 - Der Hamburger Intralogistiker und Gabelstaplerhersteller STILL verstärkt sein Engagement im wichtigen Wachstumsmarkt Türkei: Mit einer Mehrheitsbeteiligung am bisherigen STILL-Händler Arser İş Makineleri Servis ve Ticaret A.Ş. ('Arser') hat das Unternehmen, mit der Vertragsunterzeichnung am 28. Mai 2013, seine Aktivitäten in der Türkei auf ein zukunftsgerechtes Fundament gestellt. Nach Prüfung und Zustimmung der zuständigen Behörden wird STILL nach finalem Vertragsabschluss, voraussichtlich ab dem 3. Quartal 2013, 51% und die türkische Arkas-Gruppe 49% der Arser-Anteile halten.

Die Türkei mit ihren 74 Millionen Einwohnern ist bereits heute ein wichtiges Drehkreuz im europäischen Handel mit dem Mittleren Osten. „Vor dem Hintergrund dieses enormen Wachstumspotenzials ist die Entscheidung, in der Türkei unseren bisherigen Exklusivhändler mit ins Boot zu holen und uns gemeinsam mit der Arkas-Gruppe an Arser zu beteiligen, Ausdruck der konsequenten globalen Wachstumsstrategie von STILL“, betont der Vorsitzende der Geschäftsführung der STILL GmbH, Bert-Jan Knoef.

Lucien Arkas, Vorsitzender der Arkas-Gruppe, beschreibt seine Sicht der Partnerschaft wie folgt: „In der Arkas-Kultur ist das Wachsen mit Partnern von signifikanter Wichtigkeit. Die technologische Überlegenheit und das Know-How von STILL, zusammen mit der Erfahrung und Stärke von Arkas in der Region, werden positive Ergebnisse generieren, auch über die Grenzen der Türkei hinaus.“

Die Arkas-Gruppe kann mit ihrer Tochtergesellschaft Arser als langjährigem STILL-Vertragshändler mit den beiden Hauptstandorten Istanbul und Izmir seit 2001 auf eine beeindruckende Bilanz verweisen. So beträgt der Anteil am türkischen Gesamtmarkt für Flurförderzeuge über 10% - was eine gute Basis bietet, um die Position am türkischen Markt weiter auszubauen. Mit seiner 2.000 Geräte umfassenden Flotte auf dem dortigen Vermietungsmarkt gehört Arser zu den Marktführern. Mit rund 6.700 Mitarbeitern in 61 Einzelgesellschaften zählt die inhabergeführte, türkische Arkas-Gruppe zu den führenden international aufgestellten Reedern und Hafenlogistikern.

Beide Partner legen dabei höchsten Wert auf effiziente wie umweltfreundliche Qualitätsprodukte und schnellen Service vor Ort - beide Unternehmensphilosophien harmonieren. Vorrangiges Ziel der Beteiligung ist der weitere Ausbau der Marktpräsenz von STILL auf dem attraktiven türkischen Markt und die steigende Nachfrage unserer internationalen Kunden mit Aktivitäten in der Türkei. Gerade die Bedeutung von Produkten und Dienstleistungen der Intralogistik wächst dort angesichts hoher Wachstumsraten der türkischen Industrie kontinuierlich. Das Land ist mittlerweile ein bedeutender Automobilhersteller in Europa. Auch die Umwelt spielt in der Türkei eine zunehmende Rolle, so dass STILL sowohl mit seinem Energiesparprogramm Blue-Q, wie auch mit seinen Hybridstaplern das passende Portfolio bietet.