Still ergänzt Elektrostapler-Programm

Still R 20-14: Für den Einsatz überall dort, wo nur wenig Platz durch sehr enge Wege oder Regalstraßen zur Verfügung steht.

Still R 20-14: Für den Einsatz überall dort, wo nur wenig Platz durch sehr enge Wege oder Regalstraßen zur Verfügung steht.

Neu im Programm ist der Typ R 20-14, der eine Tragfähigkeit von 1,4 Tonnen besitzt und damit die Palette der Dreiradstapler von 1,5 bis 2,0 t nach unten abrundet. Damit verfügt Still über ein ausgewogenes Programm, das allen Anforderungen gerecht wird. Das neue Gerät zeichnet sich insbesondere durch den geringsten Wendekreis seiner Klasse aus, der nur gut 1,4 Meter beträgt. „Das ermöglicht seinen Einsatz überall dort, wo nur wenig Platz zum Beispiel durch sehr enge Wege oder Regalstraßen zur Verfügung steht“, erklärt Reinhard Heilemann, Leiter der Hauptabteilung Produktmanagement bei Still. Eine derartige Situation ist u.a. häufig in Obstlägern anzutreffen, wo sehr eng gepackt wird, um den Belüftungsaufwand niedrig zu halten.

Wie gewohnt weist auch der neue Elektrostapler eine hohe Leistungsfähigkeit bei geringem Energieverbrauch auf. Das Eigengewicht beträgt 2,76 Tonnen, die so geschickt verteilt wurden, dass trotz der geringen Abmessungen eine hohe Standfähigkeit resultiert. Sitz, Cockpit und die gesamte Fahrerkabine sind zeitgemäß ergonomisch ausgeführt.

 

Unter Last erreicht der R 20-14 eine Geschwindigkeit von 14 km/h, ohne Last sind es 16 km/h. Seine Spurtstärke stellt er beim Durchfahren einer 10 m Strecke unter Beweis. Aus dem Stand heraus wird diese Aufgabe in 4,0 Sekunden, bzw. 4,7 Sekunden mit Nennlast, erledigt. Mit diesen Leistungsdaten ist der neue Stapler ideal für alle Einsatzzwecke geeignet, wo es um Wendigkeit und Tempo geht.