Der Allrounder im Lager: Vertikalkommissionierer EK 10

Im Blocklager oder im Breit- und Schmalganglager bis zur zweiten Ebene ist der neue Vertikalkommissionierer EK 10 zu Hause. Als Allrounder ist er sowohl für alle Ein- und Auslagerungen und den Flächentransport bestens geeignet.

 

Dabei ist er jetzt noch schneller, leistungsfähiger und vor allem wirtschaftlicher als sein Vorgänger:

 

·Der neue Nebenschlussantrieb für mehr Leistung, weniger Verschleiß und bessere Fahreigenschaften

 

·Die generatorische Bremsung ohne Verschleiß, für einen besseren Energiehaushalt

 

·Die Fahrer-Plattform mit niedrigem Einstieg für Bodenkommissionierung und abgefedertem Boden für komfortables und körperschonendes Arbeiten

 

·Die integrierte Bedienkonsole mit Haltegriff für sicheren Stand beim Fahren und für komfortable Steuerung aller Funktionen ohne Umgreifen mit einer Hand.

 

Der Vertikalkommissionierer EK 10 ist je nach Einsatzgebiet in verschiedenen Varianten verfügbar. Ein Zusatzhub bringt die Palette auf Greifhöhe zum Mitarbeiter und erleichtert den Zugriff. Für verschiedene Palettengrößen (z.B. Euro-Palette quer oder längs) sind unterschiedliche Breiten der Fahrer-Plattformen erhältlich. Für verschiedene Kommissionierhöhen stehen zwei Hubwerke zur Verfügung.

 

Noch wirtschaftlicher wird der EK 10-Einsatz durch die Anbindung über das funkgesteuerte Still-Datenterminal an das Materialfluss-Management-System. Bis zu dreißig Prozent höhere Pickleistung durch optimierte Wege und Zugriffsteuerung bei geringerer Fehlerrate sind in der Praxis realisierbar.

 

Auch die Sicherheit kommt nicht zu kurz. So wird bei der Variante für Regalkommissionierung der Fahrer durch ein Fahrerschutzdach und seitliche Dreifach-Schranken geschützt. Eine automatische Lenkwinkel-Überwachung sorgt auch bei extremen Lenkbewegungen während des Fahres für Sicherheit.