CiTi One – Der Stadtflitzer unter den Hubwagen

Der CiTi One erleichtert die LKW-Entladung auf und neben Bürgersteigen, in Fussgängerzonen, auf Märkten und auch auf Messen

Der CiTi One erleichtert die LKW-Entladung auf und neben Bürgersteigen, in Fussgängerzonen, auf Märkten und auch auf Messen

Der CiTi One von STILL ist ein innovatives Fahrzeug für den einfachen Transport von Waren bis 500 kg auf unebenen Wegen, z.B. mit Kopfsteinplaster oder Bordsteinschwellen

Der CiTi One von STILL ist ein innovatives Fahrzeug für den einfachen Transport von Waren bis 500 kg auf unebenen Wegen, z.B. mit Kopfsteinplaster oder Bordsteinschwellen

Die anwenderfreundlich geformte Deichsel ist für Links- wie für Rechtshänder gleichermaßen gut zu handhaben

Die anwenderfreundlich geformte Deichsel ist für Links- wie für Rechtshänder gleichermaßen gut zu handhaben

STILL CiTi One

STILL CiTi One

Hamburg, 19.04.2010 – Der CiTi One von STILL ist ein innovatives Fahrzeug für den einfachen Transport von Waren bis 500 kg. Sein Name „CiTi One“ steht für sein Haupteinsatzfeld: Belieferung von Betrieben in City-Lage sowie Anlieferzonen mit Publikumsverkehr. Durch seine leisen Bewegungen erfreut er nicht nur den Bediener, sondern auch die Anwohner von Geschäften.

Er erleichtert die LKW-Entladung auf und neben Bürgersteigen, in Fussgängerzonen, auf Märkten und auch auf Messen. Er bietet im wahrsten Sinne Warentransport auf höherem Niveau, denn er überwindet mühelos Hindernisse, wie z.B. Kopfsteinpflaster, Schlaglöcher oder abgesenkte Bordsteinkanten. Auch für alle internen Transporte auf unebenen Böden oder längeren Strecken eignet er sich besonders gut.

 

Anwenderfreundliche Bedienung für Jedermann

Wo Handgabel-Hubwagen bisher große Anstrengungen erfordern, fährt der CiTi One batteriebetrieben mühelos weiter; beladen mit einer Geschwindigkeit von 4,5 km/h und unbeladen mit 6 km/h.

 

Die anwenderfreundlich geformte Deichsel ist sowohl für Links- als auch für Rechtshänder gleichermaßen gut zu handhaben. Eine Joy-Stick Bedienungseinheit (Belly-Switch) zum Heben, Senken und Fahren ist zentral plaziert und garantiert so die Sicherheit des Bedieners.

 

Ein sicheres Handling auf der Rampe ermöglicht der Rampenhalt (Schutzfunktion gegen Rückrollen).

 

Das Antriebsrad aus profiliertem Vollgummi hat einen Durchmesser von 310 mm und eine Breite von 85 mm. Damit überwindet der CiTi One Schwellen und Übergänge je nach Beladung bis zu 70 mm.

 

Der CiTi one ist äußerst kompakt und hat ein L2-Maß von unter 410 mm. Damit ist er äußerst wendig und passt in jeden Ausliefer-LKW. Die Gabeln sind 1150 mm lang; das Gabelaußenmaß beträgt 550 mm. Für eine leichte Paletten-Quereinfahrt sind die Lasträder in ein eigenes halbmondförmiges Hebesystem eingebettet.

 

Verfügbar auch bei Regen und Kälte

CITI One ist bei Temperaturen von -15 bis +50 Grad Celsius einsetzbar.

Ein gegen Staub und Nässe geschützter geschlossener und wartungsfreier Radnabenantrieb (0,3 kW Leistung) treibt den rund 100 kg „leichten“ CiTi One an. Damit überwindet er mit und ohne Last eine Steigung von bis zu 8 Prozent. Ein Führerschein ist nicht erforderlich.

 

Je nach Einsatzgebiet gibt es einfach zu wechselnde Batterien in drei Größen für einen effektiven Einsatz und schnelle Verfügbarkeit. Die stärkste Batterie (15 Ah) ermöglicht eine reine Fahrzeit von über zwei Stunden.