Gabelstapler-Fahrerschulung der Niederlassung Mannheim

Fahrerschulung – von Profis für Profis!

Was nutzt innovativste Technik, wenn man nicht optimal mit ihr umgehen kann? Nur wer sein Arbeitsgerät perfekt beherrscht, kann auch effektiv und sicher arbeiten. Deshalb hat STILL für seine Kunden ein spezielles Staplerfahrer- Ausbildungs- und -Schulungskonzept entwickelt.

Nicht zuletzt, weil wir finden, dass rund 15.000 Staplerunfälle jährlich zu viele sind. Sorgen Sie deshalb für mehr Sicherheit, Effizienz und Materialschonung in Ihrem Lager – mit der erstklassigen und offiziell anerkannten Fahrerausbildung und -schulung von STILL.

Unser aktuelles Schulungsangebot

1-Tages-Schulung Schulungen gemäß DGUV Grundsatz 308-001 (bisher BGG 925)
und DGUV Vorschrift 68 (bisher BGV D27)
Stufe 1: Allgemeine Ausbildung in Anlehnung an den DGUV Grundsatz 308-001 (bisher BGG 925)
Voraussetzungen



Inhalte der Theorie









Inhalte der Praxis



Dauer der Schulung



Abschluss

- Mindestalter 18 Jahre
- erhebliche Vorkenntnisse im Umgang mit Gabelstaplern (mehrmonatige Fahrpraxis auf einem Gabelstapler mit Fahrersitz)

- Rechtliche Grundlagen und Unfallgeschehen
- Aufbau / Funktion von Flurförderzeugen und Anbaugeräten
- Antriebsarten
- Betrieb allgemein und regelmäßige Prüfungen
- Umgang mit Last und Sondereinsätze
- Verkehrsregeln und Verkehrswege
- Einweisung / tägliche Einsatzprüfung am Gabelstapler
- Standsicherheit, Gewichtsverteilung, zulässige Lasten, Lastdiagramme
- Hinweise auf Gefahrstellen

- Praktische Fahr- und Stapelübungen
- Bestimmungen beim Abstellen eines Gabelstaplers
- Abschlussprüfung

1-Tages-Schulung für den geübten Fahrer
(Anmerkung: Da die Ausbildungsdauer von der Geschicklichkeit der Teilnehmer abhängig ist, kann diese im Einzelfall abweichen.)

Überbetrieblicher, Personenbezogener Fahrausweis

2-Tages-Intensiv-Schulung Schulungen gemäß Schulungen gemäß DGUV Grundsatz 308-001 (bisher BGG 925)
und DGUV Vorschrift 68 (bisher BGV D27)
Stufe 1: Allgemeine Ausbildung in Anlehnung an den DGUV Grundsatz 308-001 (bisher BGG 925)
Voraussetzungen



Inhalte der Theorie









Inhalte der Praxis



Dauer der Schulung



Abschluss

- 18 Jahre alt (in Ausnahmefällen ab 16 Jahre möglich)
- körperlich geeignet
- geistige und charakterliche Eignung

- Rechtliche Grundlagen und Unfallgeschehen
- Aufbau / Funktion von Flurförderzeugen und Anbaugeräten
- Antriebsarten
- Betrieb allgemein und regelmäßige Prüfungen
- Umgang mit Last und Sondereinsätze
- Verkehrsregeln und Verkehrswege
- Einweisung / tägliche Einsatzprüfung am Gabelstapler
- Standsicherheit, Gewichtsverteilung, zulässige Lasten, Lastdiagramme
- Hinweise auf Gefahrstellen

- Intensive praktische Fahr- + Stapelübungen
- Bestimmungen beim Abstellen eines Gabelstaplers
- Abschlussprüfung

2-Tages-Intensiv-Schulung für ungeübte Fahrer
(Anmerkung: Da die Ausbildungsdauer von der Geschicklichkeit der Teilnehmer abhängig ist,kann diese im Einzelfall abweichen.)

Überbetrieblicher, Personenbezogener Fahrausweis

Zusatzausbildung an
speziellen Gerätetypen
Zusatzausbildung
Stufe 2: Sonderbauarten in Anlehnung an den DGUV Grundsatz 308-001 (bisher BGG 925)
Voraussetzungen

Inhalte der Theorie







Inhalte der Praxis


Dauer der Ausbildung

Abschluss
Gültiger Fahrausweis der Ausbildungsstufe 1

- Rechtliche Grundlagen
- Aufbau und Funktion
- Standsicherheit
- Betrieb allgemein und regelmäßige Prüfungen
- Umgang mit Last
- Einweisung und tägliche Einsatzprüfung
- Hinweise auf Gefahrenstellen

- Praktische Fahr- und Stapelübungen
- Abschlussprüfung

1-Tages-Intensiv-Schulung

Fahrausweis / Zertifikat der Stufe 2

Abseiltraining am HochregalstaplerSonderausbildung
Inhalte der Theorie








Inhalte der Praxis





Dauer der Schulung



1. Rechtsgrundlagen und Betriebsanleitung
2. Beschreibung und Anforderungen der Notabseilvorrichtungen
3. Ausrüstungsumfang und Prüfungen Klasse A-D
4. Wartung, Alterung und Lagerung
5. Richtiges Anschlagen und bestimmungsgemäße Benutzung
6. Durchführung des Abseilvorgangs
7. Verhalten nach der Rettung - Notabsenkung
9. "Trockenübungen" der Teilnehmer mit kompletter Ausrüstung

- Einweisung am Hochregalstapler
- Abseilübung der Teilnehmer in vergleichbaren Arbeits- und Betriebsbedingungen
- Anlegen der Rettungsausrüstung
- Schrittweise Durchführung der Rettungsmaßnahme
- Verhalten nach der Rettung

Die Dauer der Schulung ist abhängig vom Geschick und der Teilnehmerzahl.

Schulungen im Überblick

Hier sehen Sie unsere Fahrerschulungen nach Gerätetypen im Überblick: Schulungen im Überblick (PDF)


20 Tipps zum sicheren Umgang

Hier finden Sie 20 Regeln für Ihren Betrieb zum sicheren Umgang mit Gabelstaplern:
Tipps zum sicheren Umgang mit Gabelstaplern

Ihr Ansprechpartner für den Bereich Fahrerschulung

Inge Mayor

Service

Telefon: 0621 71608-32

Telefax: 0621 71608-53

E-Mail: inge.mayor@still.de