Materialfluss- Management-System

MMS Hardware

Der Begriff Hardware im Kontext mit dem STILL Materialfluss Management System ist ein Sammelbegriff für alle Komponenten, die zusammen mit der Software ein System bilden. Hardware ist alles, was mit Rechnern und Netzwerken zu tun hat – Workstations, Server, Funkausstattung – und das, was zu Endgeräten zählt, wie z. B. Fahrzeug- und Handheld-Terminals, mobile sowie stationäre Etikettendrucker und Scanner. Zur Hardware zählen zudem Komponenten wie Transponder (RFID) und mobile Arbeitsplätze für den Wareneingang und zum Kommissionieren. Neben einer Vielfalt an Hardwarekomponenten von namhaften Herstellern bietet STILL eigene Hardwarekomponenten, wie beispielsweise das STILL Touch Terminal sowie STILL Pick-by-Voice-Komponenten.

Kontakt aufnehmen

Für weitere Informationen und Ihre Fragen zu unserem Angebot stehen Ihnen unsere Fachberater gern zur Verfügung.

Kontakt

018047845533

Anfrage zu: MMS Hardware

Nutzen Sie bitte folgendes Formular - wir melden uns zügig zurück.

Anrede*

STILL Pick-by-Voice Lösung – Optimierung der Arbeitsabläufe im Dialog

Pick-by-Voice bezeichnet sprachgestützte Dialogsysteme zur Optimierung von Arbeitsabläufen. Die STILL Pick-by-Voice-Lösung überzeugt nicht nur mit technischen Features, wie beispielsweise der sprecherunabhängigen Spracherkennung, sondern auch hinsichtlich der Software. Der neue STILL Voice-Client ist Marktführer für sprecherunabhängige Voice-Systeme mit Gehäuse in modernem Design. Der Client mit Online-Kommunikation zum Applikationsserver bietet sämtliche Vorteile des funkbasierten Voice-Systems:

 

  • Robuste, industrietaugliche Hardware
  • Sprecherunabhängigkeit: kein Sprachtraining erforderlich, keine Abhängigkeit zwischen User und Gerät
  • Jederzeit aktuelle Bestände im LVS, zum Beispiel zeitnahe Reaktion (Nachschub etc.)
  • Ausgabetexte durch den Kunden anpassbar
  • Schnittstelle zum STILL MMS
  • In vielen Sprachen erhältlich (aktuell: Deutsch, Französisch, Spanisch und Tschechisch)

Das STILL Touch Terminal – Die On-Bord-Verbindung zum STILL MMS

Rechnergeführte Materialfluss Management Systeme benötigen ein robustes und der Aufgabe angepasstes Terminal an Bord der Flurförderzeuge. Das STILL Touch Terminal schafft die Online-Verbindung vom Fahrzeug zum Materialflussrechner im Lager und Transportwesen. Fahraufträge erscheinen direkt an Bord des Fahrzeuges. Entnahmen, Inventuren und sonstige Transaktionen werden so online gebucht. Die Benutzerfreundlichkeit steht hierbei an erster Stelle.

Das STILL Touch Terminal ist speziell für Extrembelastungen in der Industrie entwickelt und wird über eine auf permanenten Einsatz ausgerichtete Touchtechnologie bedient. Das STILL Touch Terminal ist sowohl für den mobilen als auch stationären Gebrauch in Industrie, Handel und Logistik ideal geeignet.

Das STILL Touch Terminals bietet ein großflächiges kontrastreiches Display, mit einer Größe von 10,4“, auf dem sich auch komplexe Daten und Grafiken sehr gut darstellen lassen. Es ist ausgerüstet mit eine Speicherkapazität von 4 GB RAM und 16 GB Flashspeicher und ermöglicht den Outdoor-Einsatz bei Temperaturen zwischen -20 und +40 Grad Celsius. Außerdem besitzt es die Schutzart IP65.

Alle STILL Gegengewichtsstapler und Lagertechnikgeräte werden auf Kundenwunsch mit einer elektrischen und mechanischen Vorbereitung für das STILL Touch Terminal ausgestattet. Die mechanische Schnittstelle entspricht dem Standard VESA 75.

Weitere STILL MMS Hardware

  • Etikettendrucker
  • Handheld Terminals
  • Handscanner
  • Funkausstattung