CeMAT 2018

Simply Smart

Unser Rückblick

Das war die CeMAT 2018

Vom 23. bis 27. April 2018 fand die CeMAT 2018 auf dem Messegelände Hannover statt. Durch die Vereinigung von CeMAT und HANNOVER MESSE verbanden über 700 Aussteller die Themen Intralogistik und Industrie auf neue Weise. Mit dem Leitmotto der diesjährigen CeMAT "Connected Supply Chain Solutions" setzte die Messe einen Schwerpunkt in der digitalen Vernetzung und bot ein Feuerwerk an Innovationen.

Unter dem Motto Simply Smart begeisterte STILL seine Messebesucher. Lassen Sie noch einmal die Messe-Woche Revue passieren!


Prominenz & Lösungskompetenz

Smarte Assistenz-Systeme lockten zahlreiche Fachbesucher und prominente Messegäste in die Welt von STILL.

Bereits am ersten Messetag feierte unser Assistenzsystem gegen unebene Böden für Schmalgangstapler auf der CeMAT Weltpremiere. Active Floor Compensation, kurz AFC erwies sich bereits am ersten Messetag als Publikumsmagnet.

Es ermöglicht erstmals den Einsatz von Schubmaststaplern mit voller Geschwindigkeit und Performance auch auf unebenen Böden.


Intelligente Performance

Wir zeigten auf der CeMAT, dass Kraft erst in Verbindung mit Intelligenz volle Performance ergibt.

Performance ist in der Intralogistik ein entscheidender Faktor. Doch rohe Kraft alleine reicht nicht. Was zählt, sind intelligente Wege, um Kraft effizient nutzen, präzise kontrollieren und voll ausspielen zu können. Prominentes Beispiel ist der neue Elektrostapler RX 20, frisch gekürter IFOY-Champion

Die volle Kraftkontrolle gibt es auch bei den EXV Hochhubwagen mit dem optionalen Dynamic Load Control (DLC) Assistenzsystem.  Massig Power setzt auch der RX 60-80 Li-Ion frei, der als Customer Option auf der Messe im Live-Einsatz zu sehen war.


Service macht den Unterschied

Auf der CeMAT gaben wir einen Einblick in die breit aufgestellte Serviceleistung – und in die Arbeit der Servicetechniker.

STILL steht für eine am Markt einzigartige Serviceperformance. Mit Dienstleistungen und Softwarelösungen sorgen wir dafür, dass die Prozesse unserer Kunden immer reibungslos laufen.

Doch auch die besten Produkte müssen ab und an gewartet oder repariert werden. Und gerade mit den Product Services ist das so eine Sache: Ihre Qualität ist genau dann sehr gut, wenn sie nahezu unsichtbar sind und von Experten schnell und zuverlässig im Hintergrund erledigt werden – und zwar so, dass die Fahrzeugflotten immer optimal ausgestattet und durchgängig verfügbar sind.


Zuverlässig automatisiert

Zuverlässigkeit spielt in der Logistik eine entscheidende Rolle. Auf der CeMAT zeigten wir mit einem automatisierten Routenzug, wie sich die taktgenaue Belieferung von Produktionslinien noch cleverer und zuverlässiger gestalten lässt.

Zu sehen war ein eindrucksvolle Arbeitsspiel aus einem EXV Hochhubwagen, einem Elektroschlepper und E-Rahmen mehrmals täglich auf dem STILL Messestand der CeMAT 2018. Das Besondere: All dies geschieht komplett automatisiert und fahrerlos.

"Unser automatisierter Routenzug ist am gesamten Markt einzigartig", sagt Herbert Fischer, Head of Business Segment Tugger Train bei STILL. "Wir realisieren einen absolut taktgenauen, automatisierten Warenfluss bis ans Produktionsband, bei dem alle Routenzuganhänger gleichzeitig be- und entladen werden können."


Vorträge & Flottenmanagement

STILL gab am finalen Messetag noch einmal Vollgas: Drei Fachvorträge machten die Marke über den Messestand hinaus sichtbar, während dort das Thema Flottenmanagement besonders gefragt war.

STILL CSO Thomas A. Fischer sprach über Vertrauensmarken und zeigte, wie die Historie einer Marke genutzt werden kann, um sie einzigartig und begehrlich zu machen. Als weiterer Sprecher erklärte Matthias Klug, Senior Director Brand & Marketing Communications bei STILL, in einem Vortrag, wie sich Kunden durch eine emotionale Inszenierung in Fans einer Marke verwandeln lassen und teilte sein jahrelanges Know-how über eine erfolgreiche Messegestaltung im Rahmen einer Podiumsdiskussion.