22.08.2017

Lösungen für die Fischindustrie

STILL präsentiert Gabelstapler und Lagertechnik für die Anforderungen der Fischerei-Industrie auf der norwegischen Fachmesse Aqua Nor.

STILL auf der norwegischen Fachmesse "Aqua Nor"

Norwegen zählt zu den größten Fischereinationen weltweit. Das Land verfügt über riesige, fischreiche Seegebiete, in denen industriell gefischt wird. Biologen haben hier gigantische Fischzuchten aufgebaut, von wo aus Fisch in die ganze Welt exportiert wird. Kein Wunder also, dass hier einmal in Jahr die weltgrößte Ausstellung für Fischereitechnik stattfindet. Seit 1979 dreht sich auf der Aqua Nor in Trondheim alles um innovative Technologien für den Fischfang. Die Messe gilt als einer der wichtigsten, internationalen Treffpunkte der Fischindustrie.

Knapp 600 Aussteller aus aller Welt präsentierten auf dem Trondheimer Messegelände vom 15. bis zum 18. August ihr aktuelles Lösungsrepertoire, darunter auch STILL. Seit der Gründung der norwegischen Landesgesellschaft STILL Norge im September 2016 punktet STILL mit einer noch stärkeren Präsenz im wichtigen skandinavischen Markt.

Im Mittelpunkt des STILL Messestands stehen Gabelstapler und Lagertechnikgeräte, die speziell für die Anforderungen der Fischindustrie ausgestattet wurden. Beispielsweise verfügt der vor Ort ausgestellte RX 20 Elektrostapler über eine Speziallackierung, die ihn vor den an der See herrschenden rauen Witterungsbedingungen schützt. Schrauben aus rostfreiem Edelstahl und die Verwendung eines speziellen Hydrauliköls sind weitere Beispiele für Maßnahmen, mit denen STILL Flurförderzeuge fit für die Jagd nach großen Fischen macht. „Die Aqua Nor ist eine großartige Plattform für STILL. Viele unserer Kunden versammeln sich hier eine Woche lang unter einem Dach, was uns die ideale Chance bietet, sie persönlich zu treffen und unsere geschäftlichen Beziehungen auszubauen“, beschreibt Knut Sigve Brown Andersen vom STILL Norge Marketingteam den Stellenwert der Messe für STILL.