13.05.2016

STILL Kundentag in Nürnberg/Fürth: Technologie wird zum Erlebnis

143 Kunden zu Besuch in der STILL Niederlassung Nürnberg/Fürth

STILL setzt beim Kundentag am 12. Mai 2016 in der Anfang des Jahres neu bezogenen Niederlassung Nürnberg/Fürth ganz auf das Erlebnis seiner innovativen und maßgefertigten Produktlösungen.

Eberhard John und Stefan Röhrer vom Amt für Wirtschaft und Stadtentwicklung gratulierten Niederlassungsleiter Aron Literski persönlich zu dieser gelungenen Veranstaltung. (V.l.n.r.: Eberhard John, Stefan Röhrer, Aron Literski)

Weil unternehmerische Erfolge Innovationen und Wissen gleichermaßen voraussetzen, kombiniert das Team um Niederlassungsleiter Aron Literski technische Highlights der innerbetrieblichen Logistik mit Themenvorträgen zu deren Einsatzprofilen. So wird der Trend zum autonomen Fahren am Beispiel des iGo neo CX 20, dem ersten autonomen Serienfahrzeug für die Kommissionierung, zum überzeugenden Produkterlebnis. „Wie dieses Gerät seinem Bediener bei der Arbeit auf Schritt und Tritt folgt, ließ sich beim Kundentag testen“ berichtet Aron Literski, Leiter der Niederlassungen Nürnberg/Fürth und München. Emissionsfreie Elektromobilität und die Vorteile langlebiger Lithium-Ionen-Batterien (Li-Ion) stellt der ebenso innovative wie umweltfreundliche Gabelstapler RX 20-20 Li-Ion unter Beweis. Die Expertenpräsentation „Mission: Zero Emission“ liefert das passende Hintergrundwissen zu diesem wichtigen Zukunftsthema. Wie Ergonomie und Effizienz intelligent unter einen Hut gebracht werden, zeigt der STILL Ergopick, ein Vakuum-Schlauchheber für das bequeme Greifen und Verladen schwerer Waren. Eine Produktlösung für die Anforderungen an ergonomisches Arbeiten und eine älter werdende Arbeitsgesellschaft. Abgerundet wird der STILL Kundentag mit Routenzügen für den flexiblen Materialtransport, einem vielfältigen Angebot an Miet- und Serviceangeboten, Staplerzubehör und Arbeitsbühnen.