Trolleys im Routenzugsystem

Einfacher Warentransport im Lager.

Trolleys

Kontakt aufnehmen

01804 78 455 33*
*0,20 €/Anruf aus dem dt. Festnetz,
Mobilfunk max. 0,60 €/Min

Highlights

  • Hoher Bedienkomfort auch bei hohen Lasten durch geringeren Rollwiderstand
  • Das breite Angebot unterschiedlichster Trolleys für den Transport verschiedenster Landungsträger ermöglicht vielfältige Einsatzmöglichkeiten
  • Für einen sicheren Einsatz sind Trolleys serienmäßig mit zwei Bremsen ausgestattet
  • Für ein leichteres Handling sind Kunststoff-Tischwagen mit geringerem Eigengewicht in unterschiedlichen Varianten erhältlich

Trolleys in der Praxis

Trolleys im Einsatz

Trolleys im Einsatz

Effiziente Produktionsversorgung mit Routenzügen

Stahl-Trolleys

Die STILL Stahl-Trolleys sind mit B-, C- und E-Rahmen kompatibel und je nach Anforderung in verschiedenen Dimensionen erhältlich. Die Standardhöhe zur Palettenaufnahme beträgt 280 mm. Wenn aus dem Trolley auch kommissioniert wird, ist für eine ergonomische Arbeitshöhe bei der Entnahme der Teile, auch eine Höhe von 450 mm erhältlich. Für ein exaktes Positionieren des Ladungsträgers können die Trolleys mit abnehmbaren Bügelgriffen und Bremssystem ausgestattet werden. Für den Transport im LiftRunner-Routenzugsystem werden die Trolleys in die Rahmen eingeschoben, automatisch gesichert und angehoben. Dies reduziert nicht nur die Fahrgeräusche, sondern auch die Abnutzung der Rollen. Durch das Anheben der Trolleys während der Fahrt ist es möglich, härtere Polyamid-Rollen zu verwenden. Dies minimiert den Rollwiderstand, so dass sich höhere Lasten leichter bewegen lassen. Die Trolleys, die überwiegend Paletten oder Gitterboxen tragen, sind in unterschiedlichen Größen und Ausführungen erhältlich und können je nach Kundenanforderung auch variabel konstruiert werden.

Kunststoff-Trolleys

Die STILL Kunststoff-Trolleys eignen sich aufgrund ihres geringen Eigengewichtes in Verbindung mit leicht laufenden Polyamid-Rädern für Arbeitsbereiche, in denen Mitarbeiter schwere Lasten ziehen und schieben müssen. Optional können sie mit Schiebebügel und besonders leicht laufenden kugelgelagerten Rollen ausgestattet werden, die eine ergonomische Körperhaltung beim Schieben oder Ziehen unterstützen. Ein durchdachtes Baukastensystem – bestehend aus Paletten- sowie Tisch- oder Regalwagen-Trolleys in unterschiedlichen Ausführungen – deckt vielfältige Einsatzbereiche ab. Für den Transport im LiftRunner-Routenzugsystem werden die Trolleys ebenerdig in die Rahmen eingeschoben, automatisch gesichert und dann hydraulisch, pneumatisch, elektrisch oder autark angehoben, so dass während der Fahrt mit dem Routenzug kein Bodenkontakt entsteht. Dies reduziert nicht nur die Fahrgeräusche, sondern auch die Abnutzung der Rollen.