Interview_Denise Quehl

Unsere Praktikanten im Interview

Denise Quehl

Praktikantin im Bereich Financial Services

Denise Quehl

„STILL bietet mir die Möglichkeit selbstständig zu arbeiten und eigene Ideen nicht nur einzubringen, sondern auch umzusetzen“, das verriet uns unsere Praktikantin Denise aus dem Bereich Financial Services. Was Denise weiterhin zu ihren persönlichen Highlights bei STILL erzählt und an welchen spannenden Aufgaben sie arbeitet, erfahrt ihr im Interview:

Wofür ist die STILL Financial Services GmbH zuständig?

Bei STILL Financial Services geht es um den Bereich der Finanzdienstleistungen, die unseren Kunden beim Kauf unsere Produkte angeboten werden, wie z.B. Leasing oder Mietkauf. 

Außerdem unterstützen wir auch unsere Vertriebsmannschaft bei Fragestellungen rund um die verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten unserer Kunden.

Wie sieht Dein Aufgabengebiet aus? 

Zu meiner Hauptaufgabe zählt die Erstellung eines Organisationshandbuches zur Erfassung und Optimierung aller Arbeitsabläufe im Bereich der Finanzdienstleistungen. Dazu müssen diverse Fachinterviews mit allen beteiligten Schnittstellen, wie z.B. der Buchhaltung, Revision, den Auslandsgesellschaften und Kreditinstituten durchgeführt werden. Zu meinen weiteren Tätigkeiten gehören die Prozessoptimierung, und -harmonisierung mit den ausländischen Schwestergesellschaften. 

Was macht das Praktikum bei STILL für Dich besonders interessant? 

STILL bietet mir die Möglichkeit selbstständig zu arbeiten und eigene Ideen nicht nur einzubringen, sondern auch umzusetzen. Durch die abwechslungsreichen Aufgaben und das hohe Maß an Eigenständigkeit, konnte ich bisher ein spannendes und lehrreiches Praktikum absolvieren. Regelmäßig bekomme ich Feedbacks von meinem Fachbetreuer und werde entsprechend meiner Leistungen immer weiter gefördert und gefordert. 

Was waren bisher Deine persönlichen Highlights?

Zu meinen Highlights gehören die internationale Zusammenarbeit mit den Auslandsgesellschaften sowie ein Auslandseinsatz in Italien. Bei dem zweiwöchigen Einsatz bei unserer Gesellschaft in Italien habe ich eigenverantwortlich Prozesse aufgenommen, um diese international vergleichbar zu machen und Optimierungspotenziale zu erarbeiten. Ich freue mich außerdem, die Möglichkeit zu bekommen, meine Abschlussarbeit bei STILL schreiben zu können. Wieder eine neue Herausforderung!

Was sollten nachfolgende Praktikanten mitbringen?

Ehrgeiz, Motivation und Selbstständigkeit.