02.01.2020

PETROFER. Flottenmanagement? Läuft wie geschmiert.

Branche: Chemie

Unternehmen: Führender Anbieter von industriellen Schmierstoffen, Spezialflüssigkeiten und verfahrenstechnischen Lösungen. Weltweit in 50 Ländern präsent mit über 1.100 Mitarbeitern.

Herausforderung: Optimierung von Prozessen nach einer Umstrukturierung.

Lösung: STILL neXXt fleet stellt auf seiner Plattform neun Apps zur Verfügung, die Fahrzeugdaten sammeln, aufbereiten und visualisiert bereitstellen.

STILL Produkte: STILL Fottenmanagement, STILL neXXt fleet

Mit neXXt fleet sichert sich PETROFER Chemie das ideale Tool für eine 360-Grad-Übersicht auf den Fuhrpark und dessen Kosten.

In einer Welt, in der alles komplexer wird, braucht es Spezialisten, die diese Komplexität wieder einfach machen. Spezialisten wie die PETROFER Chemie aus Hildesheim. Das Unternehmen hat sich mit der Entwicklung und Herstellung von über 1.200 industriellen Schmierstoffen und Spezialflüssigkeiten sowie mit individueller

Verfahrenstechnik international einen Namen gemacht. Die Produkte sind hochindividuell und werden in den kompliziertesten Fertigungen in Branchen auf der ganzen Welt eingesetzt. Wenn also einer weiß, wie Prozesse wie geschmiert laufen, dann PETROFER Chemie. 

 

Neun Apps, alle Informationen

Anforderungen, für die STILL mit neXXt fleet die ideale Lösung anbietet. Auf dieser Plattform kann der Kunde neun unterschiedliche Apps nutzen. Sie sammeln Daten zu Fahrzeugen, bereiten sie auf und stellen sie visualisiert zur Verfügung. Dazu zählen unter anderem Apps für ein individuelles Cost Reporting, zur Wartung von Flurförderzeugen, zur Übersicht über deren Einsatzzeiten und viele mehr. Genau das, was PETROFER benötigte – und vor der Kaufentscheidung testen wollte. „Bei einer Präsentation von neXXt fleet bildeten wir automatisch die Fahrzeuge von STILL ab und integrierten außerdem Fahrzeuge anderer Hersteller aus der Flotte von PETROFER“, erklärt STILL Kundenberater Marvin Koch. „Dann zeigten wir den Einkäufern live, was die einzelnen Apps von neXXt fleet leisten können.“ Anschließend erhielt das Unternehmen einen Testzugang über 30 Tage, „an denen wir PETROFER bei der Handhabung begleiteten und die überzeugenden Benefits von neXXt fleet im tatsächlichen Arbeitsalltag beweisen konnten.“ 

 

Einfache Bedienung überzeugt

In einem ersten Schritt übertrug STILL die Fahrzeugdaten auf die Plattform und richtete ein Dashboard für PETROFER ein. Ab diesem Moment konnte das Einkaufsteam über die Plattform auf alle Flottendaten zugreifen und sie eigenständig nutzen. Das Ergebnis: PETROFER erhält nun mit wenigen Mausklicks zu jedem einzelnen Fahrzeug alle gewünschten Daten in einer Übersicht – von den Einsatzzeiten über Wartungsintervalle bis zur Investitionshistorie.

„Mit neXXt fleet können wir die Kosten unseres Fuhrparks nun perfekt überwachen und sie aufschlüsseln nach Prüfkosten, Wartungskosten, Gewaltschaden, Reparaturschaden und vielen weiteren Aspekten. Eine Leistung, die unser bisheriges ERPSystem nicht erbringen konnte“, erklärt Yvonne Wachtendorf aus der Instandhaltung von PETROFER. „Ein rundum vielseitiges Programm, das uns endlich jene Übersicht verschafft, die wir für unsere kosteneffizienten Prozesse benötigen.“

 

Die Benefits von neXXt fleet für PETROFER

  • Schneller Zugriff auf alle Flotten- und Fahrzeugdaten
  • Detaillierte Übersicht zu jedem Fahrzeug
  • Intuitive Bedienung
  • Modularer Aufbau mit neun Apps
  • Hohe Datensicherheit
  • Automatische Benachrichtigungen
  • Flexibles Abo-Modell