Das machen wir

Ingenieurin für Produktionsplanung

Als Ingenieur für Produktplanung gehören die Erstellung sowie die Anpassung des STILL Produktionsprogramms zu Ihren Aufgaben. Gleichzeitig sorgen Sie dafür, dass entsprechende Kapazitäts- und Personalbedarfsplanungen im Vorfeld durchgeführt werden.

Ihre Arbeit in den verschiedenen Projekten erfordert ein hohes Maß an Planungskompetenz, Organisationsgeschick und Führungsvermögen.

Hier finden Sie unsere aktuellen Stellenangebote auf einen Blick. Werden Sie Teil des STILL-Teams!

Ingenieur für Produktplanung
Ingenieurin für Produktionsplanung

Interview - STILL Ingenieurin für Produktionsplanung

  • Name: Meng Umland
  • Position: Ingenieurin für Produktionsplanung
  • Spielfeld: Stammhaus Hamburg
  • Spielentscheider bei STILL seit: 2007
  • Spielposition: Ingenieurin für Produktionsplanung


Wie war Dein Weg zu STILL?
STILL habe ich das erste Mal im Rahmen einer Logistikmesse während meines Studiums kennengelernt. An der TU Berlin studierte ich Wirtschaftsingenieurwesen und habe mich mit den verschiedenen Facetten der Logistik auseinandergesetzt. Da ist es selbstverständlich, auch mit der Produktpalette und dem Unternehmen STILL in Berührung zu kommen.

Wie bist Du zu Deiner jetzigen Position gekommen?
Nach der Messe habe ich mich auf der STILL Homepage umgeschaut und meine jetzige Stelle in der Jobbörse entdeckt. Daraufhin habe ich mich direkt beworben und wurde kurze Zeit später zu einem Gespräch eingeladen. Im Gespräch habe ich viele Informationen zu der Stelle und STILL erhalten, sodass für mich schnell klar war: Hier möchte ich arbeiten.

Warum hast Du Dich für einen Einsatz bei STILL entschieden?
Ausschlaggebend für meine Entscheidung war zum einen, dass STILL ein bekanntes und renommiertes Unternehmen in Hamburg und der Branche ist. Zudem haben mich die spannenden Aufgaben überzeugt.

Beschreibe einen typischen Arbeitstag und Dein Arbeitsumfeld:
Meine Aufgabe besteht in der Planung und Abstimmung mit den unterschiedlichen Bereichen, um einen möglichst effizienten Produktions- und Kapazitätsplan für unser Werk in Hamburg zu erstellen.

Was macht Deinen Einsatz bei STILL so spannend?
Für mich ist es der große Freiraum. So habe ich die Möglichkeit, meine Ideen einzubringen und eigenverantwortlich nach Lösungen zu suchen.

Warum bist Du bei STILL spielentscheidend?
In meiner Funktion erstelle ich gemeinsam mit meinen Kollegen das Produktionsprogramm, die entsprechende Kapazitäts- und Personalplanung. Damit trage ich dazu bei, dass unsere Geräte dem Kunden in der vereinbarten Zeit zur Verfügung gestellt werden. 

Zusätzlich bringe ich mich als Ausbildungsbeauftragte in meiner Abteilung ein, um mein Wissen an unseren Nachwuchs weiterzugeben.

Was waren Deine bisherigen Highlights bei STILL?
Mein Highlight, und auch das umfangreichste Projekt, war die erfolgreiche SAP-Einführung im Stammwerk Hamburg. Aber auch nach der Implementierung arbeite ich kontinuierlich an der Weiterentwicklung unserer Systeme und Prozesse.

Ergänze den Satz: Arbeiten bei STILL ist …
spannend, verantwortungsvoll und dabei immer auch mit Spaß an der Arbeit verbunden.

Beschreibe STILL als Arbeitgeber in 3 Worten:
innovativ, international, mitarbeiterorientiert.

Was gefällt Dir besonders gut an STILL?
Mir gefällt es einfach, in einem innovativen und professionellen Umfeld mit tollen Produkten zu arbeiten.

Was macht STILL als Arbeitgeber aus?
Neben einer anspruchsvollen und abwechslungsreichen Tätigkeit bietet mir STILL mit der flexiblen Arbeitszeit größtmögliche individuelle Freiheit. Auf diese Weise kann ich Karriere und Familie unter einen Hut bekommen.

Wo setzt Du Deine Kompetenz als Spielentscheider noch ein?
Nicht nur bei STILL kann ich meine Organisations- und Koordinationsfähigkeit spielentscheidend einbringen, sondern auch in meiner Familie.