Wähle eine andere Sprache, um Inhalte für deinen Standort zu sehen:

Fahrerlose Transportsysteme (FTS)

Automatisierung in der Intralogistik

We drive automated vehicles.

Mit STILL iGo bieten wir Ihnen für die Automatisierung Ihrer Intralogistik unterschiedliche fahrzeugbasierte Ausbaustufen, die sich individuell an Ihre Anforderungen anpassen lassen.

Kaum eine andere Lösung bietet so viel Potenzial für Prozessoptimierung, Datenaustausch und Vernetzung wie automatisierte Systeme. Roboter, autonome Fahrzeuge und fahrerlose Transportsysteme (FTS) spielen dabei eine große Rolle.

Es ist daher nicht verwunderlich, dass sich in den letzten Jahren eine enorme Entwicklung vollzogen hat. Riesige Mengen an F&E-Themen, in die nicht nur die großen und etablierten FTS-Hersteller investieren und forschen. Es gibt auch hunderte von Start-ups, Technologie- und Softwarefirmen, die versuchen, den Markt in diesem Bereich zu erobern. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass dies für Unternehmen, die mit der Automatisierung ihrer Prozesse beginnen möchten, ziemlich verwirrend sein kann.

Nicht jede technologische Innovation ist für Ihre Aufgabe auch immer die wirtschaftlich sinnvolle. Wir achten darauf, dass Sie sich nicht im Dschungel digitaler Angebote der Industrie 4.0 verirren, und begleiten Sie partnerschaftlich:

Ganz gleich, in welchem Stadium Ihres Automatisierungsvorhabens Sie sich befinden, ermitteln wir den exakt passenden Mix aus technischen Lösungen für Ihre Intralogistik und haben Ihren Return on Investment dabei immer ganz genau im Blick.


  • Zukunftsfähig. Standardisierte und skalierbare Lösungen für jede Automatisierungsanforderung
  • Wirtschaftlich. Passende Automatisierungslösung mit ROI-Betrachtung
  • Flexibel. Unterschiedliche Automatisierungsstufen: Der Grad der Automatisierung wird von Ihren Prozessen bestimmt
  • Sicher. Moderne Navigationstechnologien und Personenschutz
  • Komplett. Mobile und stationäre Lösungen für komplett automatisierte Lieferketten
  • Planbar. Kurze Reaktionszeiten sowohl bei der Konzeption- und Angebotserstellung, als auch bei der Implementierung von Projekten

Beratung für fahrerlose Transportfahrzeuge

  • Analyse der Rahmenbedingungen + Prozesse
  • Entwicklung des Automatisierungskonzeptes
  • Konzeptvalidierung /Business-Case Betrachtung
  • Projektqualifikation
  • Angebotserstellung
  • Projektplanung
  • Implementierung
  • Service

Automatisierungslösungen erfordern eine gute Vorbereitung und vernünftige Planung. Gemeinsam evaluieren wir in einem ersten Gespräch die Rahmenbedingungen des Einsatzbereichs und sprechen über die aktuellen und geplanten Prozesse in Ihrem Lager.

+49 (0) 40 637960785

Anrede*
This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Stufen der Intralogistik-Automatisierung

Der Grad der Automatisierung wird von Ihren Prozessen bestimmt. Unsere Experten finden in engem Austausch mit Ihnen das passende Automatisierungslevel und entwickeln Ihre Prozesse systematisch weiter.

1. Assistiertes Fahren

Assistenzsysteme unterstützen automatisch bei bestimmten Aufgaben.

2. Teilautomatisiertes Fahren

Fahrzeuge navigieren partiell selbstständig oder übernehmen bestimmte Aufgaben automatisch.

3. Vollautomatisiertes Fahren

Selbst fahrende Flurförderfahrzeuge im vollständig automatisiertem Prozess.


Automatisierungslösungen für die Intralogistik

Die iGo-Automatisierungslösungen von STILL bedienen unterschiedliche Stufen der Intralogistik-Automatisierung, von Assistenzsystemen über teilautomatisiertes Fahren bis zu vollautomatisierten Logistik-Prozessen.

Autonome mobile Roboter (AMR) - Autonomer Horizontaltransport

AMR Systeme wie der STILL ACH sind eine einfache Lösung für den automatisierten horizontalen Warentransport.


Typische Einsatzszenarien für Fahrerlose Transportsysteme

Im Rahmen des IFOY haben unsere Experten für Intralogistik-Automatisierung typische Szenarien für den Einsatz fahrerloser Transportsysteme in der Intralogistik nachgestellt. Im Video werden folgende Szenarien betrachtet:

  • Wareneingang
  • Übergabe an die Produktion
  • Produktion & Montage
  • Warenausgang
  • Übergabe Auslieferung
  • Gemischte SKU-Kommissionierung
  • Übergabe Warenausgang und Beladung LKW

Fahrerlose Transportsysteme in der Praxis


Beratung zur Intalogistik-Automatisierung - In vier Schritten zum Automatisierungskonzept

Mit unserer Expertise unterstützen wir Sie bei der Analyse Ihrer Prozesse und identifizieren Automatisierungspotenziale für Ihr Unternehmen. Dabei entscheiden Sie, ob Sie unser zusätzliches Beratungsangebot in Anspruch nehmen möchten. Die Leistungen werden von erfahrenen STILL Intralogistik-Experten durchgeführt und umfassen dabei im Einzelnen folgende Schritte:

1. Datenaufnahme

Nach einer Lagerbegehung erhalten wir eine transparente Übersicht des existierenden Materialflusses.

2. Analyse

Aus Prozess- und Transportdaten werden Automatisierungspotenziale abgeleitet sowie die technische und wirtschaftliche Umsetzbarkeit verschiedener Automatisierungsvarianten bestimmt.

3. Handlungsempfehlung

Auf Basis unserer jahrelangen Branchenexpertise und Ihrer wirtschaftlichen Kennzahlen erhalten Sie Ihre individuelle Handlungsempfehlung.

4. Konzept und Lastenheft

Entwicklung eines Konzeptes, das Mehrwerte klar aufzeigt. Ausarbeitung eines funktionalen Lastenheftes als Basis der Umsetzung Ihrer individuellen Lösung.


Beratung zu Ihrem Automatisierungsvorhaben

Für Ihre Fragen zu unseren Automatisierungslösungen für die Intralogisik stehen Ihnen unsere Experten zur Verfügung.

Anrede*
This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Automatisierungslösungen von STILL

Nicht jede Automatisierungslösung ist für Ihre individuellen Anforderungen wirtschaftlich sinnvoll. Wir begleiten Sie partnerschaftlich bei der Auswahl des passenden Automatisierungslevels.

 

Automatisierung mit Assistenzsystemen Stufe 1 - Assistiertes Fahren

Auf dieser Stufe wird der Fahrer bei seinen Aufgaben durch verschiedene intelligente Assistenzfunktionen seines Fahrzeugs unterstützt, bleibt aber in jeder Situation für die Navigation selbstverantwortlich. STILL ermöglicht so beispielsweise mit individuell programmierbaren Warnhinweisen und situationsbedingten Geschwindigkeitsanpassungen bei manueller Steuerung ein höchst sicheres und ermüdungsfreies Arbeiten.

 

Automatisierte Flurförderzeuge Stufe 2 - Teilautomatisiertes Fahren

Diese Automatisierungsstufe umfasst Lösungen, mit denen Fahrzeuge mittels spezieller Software oder künstlicher Intelligenz und Sensoren ihre Navigation im Lager partiell selbständig durchführen können. Damit werden sie zum intelligenten Partner ihrer Nutzer. Entsprechend ausgerüstet können so Kommissionierfahrzeuge ihren Bedienern auf Schritt und Tritt folgen und Schmalgangstapler auf optimalem Weg halbautomatisch an die richtige Palettenposition bewegt werden. Der Fahrer behält aber in jedem Schritt die Verantwortung für das Agieren seines Flurförderzeugs. Auf diese Weise teilautomatisierte Fahrzeuge , entlasten den Mitarbeiter und steigern sowohl die Produktivität als auch die Sicherheit Ihres Lagers.

 

Fahrerlose Transportsysteme Stufe 3 - Vollautomatisiertes Fahren

Selbständig fahrende Flurförderzeuge zur Automatisierung der innerbetrieblichen Logistik sind mittlerweile bei vielen Branchenführern erfolgreich im Einsatz – und führen dort nachweislich zu einer signifikanten Steigerung der Umschlagleistung. Mit standardisierten Automatisierungskits können einzelne STILL Serienfahrzeuge innerhalb kürzester Zeit für unterschiedliche Prozessanforderungen automatisiert und zu einem ganzheitlich automatisierten Logistikprozess skaliert werden.

Um die Implementierung einer komplett automatisierten Lieferkette zu realisieren, ergänzen wir das iGo systems Portfolio mit Lösungen unserer Konzernschwester DEMATIC, weltweit führender Anbieter integrierter Automatisierungstechnik. So profitieren Sie von den Vorteilen eines perfekten Zusammenspiels automatisierter STILL Serienfahrzeuge mit stationären DEMATIC Automatisierungslösungen, beispielsweise Förder-, Verteil- und Sortiersystemen, Regalbediengeräten oder AutoStore-Systemen.